Brazilian Butt Lift

Wissenswertes zum Ablauf bei einer Po-Vergrößerung

Erfahren Sie alles über den Ablauf einer Brazilien Butt Lift Behandlung.

Was ist vor einer Brazilian Butt Lift OP zu beachten?

Vor einer Brazilian Butt Lift OP findet ein ausführliches Beratungsgespräch statt, in welchem Sie mehr über die Verhaltenshinweise vor der Behandlung erfahren. So ist es beispielsweise wichtig, dass eine gewisse Zeit vor der OP bestimmte Medikamente unter ärztlicher Aufsicht abzusetzen. Dies gilt im besonderen Maße für Arzneimittel, welche die Blutgerinnung hemmen. Außerdem ist vor dem Po vergrößern und der Gesäßstraffung eine umfassende, ärztliche Untersuchung notwendig, inklusive eines Blutbilds.

Wie genau gestaltet sich der Ablauf der Operation?

Grundsätzlich setzt sich eine Brazilian Butt Lift OP mit Eigenfett aus zwei unterschiedlichen Schritten zusammen. Im ersten Schritt wird die Fettabsaugung, auch als Liposuktion bezeichnet, durchgeführt. Mittels eines minimal-invasiven, schonenden Verfahrens werden an bestimmten Stellen des Körperstellen Fettzellen entnommen. Typische Körperregionen für eine Liposuktion sind Oberschenkel, Bauch, Rücken oder Taille. Im Rahmen der Fettabsaugung ist es möglich, auch die Körpersilhouette harmonischer zu gestalten und überschüssige Fettpolster dauerhaft zu entfernen. So ist etwa eine schmalere Taille das Ziel, um die Figur noch femininer zu gestalten.

Das entfernte Fettgewebe wird anschließend im Labor entsprechend aufbereitet und im zweiten Schritt in das Gesäß eingebracht. Dabei ist ein gezieltes Vorgehen sehr wichtig, um ein möglichst natürlich wirkendes, harmonisches Ergebnis zu erhalten. So wird das Eigenfett in die seitlichen Bereiche des Pos eingebracht, die zuvor noch eingedrückt waren. Eine andere Möglichkeit ist es, das Fett zentral in den Po zu injizieren. Natürlich ist auch eine Kombination aus beiden Varianten denkbar. In diesem Zusammenhang ist auch die Form der Hüften wichtig, die zum Ihrem Gesäß passen sollte. Ziel ist es, einen wohl gerundeten Apfelpo zu erreichen.

 

Was sollte nach einem Gesäßlifting eingehalten werden?

Nach einem Po Lifting müssen Sie für einen bestimmten Zeitraum spezielle Kompressionswäsche tragen. Dies ist wichtig, um den Heilungsprozess und den Abtransport der Lymphflüssigkeit zu fördern, das Risiko für Schwellungen zu minimieren und schließlich auch für die perfekte Silhouette zu sorgen. Je nach Umfang tragen Sie die spezielle Miederhose für rund 6 Wochen.

Gerade in der Anfangszeit ist es wichtig, dass Sie Ihr Gesäß ausreichend schonen. Dies gilt besonders dann, wenn Sie sitzen. Es empfiehlt sich in den ersten 3 Wochen, das Gewicht beim Sitzen fast ausschließlich auf die Oberschenkel in Anspruch zu nehmen.

Auch bei der Kleidung sollten Sie in der Anfangszeit nach der OP besondere Sorgfalt walten lassen. So ist das Tragen von sehr engen Hosen zu unterlassen, die eventuell zu viel Druck auf den behandelten Po-Bereich ausüben. In den ersten 4 Wochen ist Sport oder große, körperliche Anstrengung zu vermeiden. Dies ist wichtig, damit die eingebrachten Fettzellen oder Implantate an der gewünschten Stelle im Gewebe verheilen. Weitere Verhaltenshinweise, die Sie nach einer Po Vergrößerung oder Po Straffung beachten sollten:

in den ersten 4 bis 6 Wochen auf ausgiebige Sonnenbäder,
Besuche im Solarium oder in der Sauna verzichten

      nach etwa 7-14 Tagen sind Sie wieder arbeitsfähig

gesellschaftsfähig sind Sie in der Regel sofort,
sofern es sich nicht um eine k
örperlich extrem anstrengende Tätigkeit handelt

      in der Regel wird das Lifting ambulant durchgeführt,
ein stationärer Aufenthalt ist in den meisten Fällen nicht erforderlich

Hinsichtlich der Körperpflege nach dem Po vergrößern oder Po straffen ist das Duschen am nächsten Tag problemlos möglich. Bei einem sehr umfangreichen Brazilian Butt Lift sollten Sie bis zum 4. Tag mit dem Duschen warten. Wichtig ist, dass Sie danach Ihre Haut mit einer speziellen Feuchtigkeitssalbe eincremen. Die entsprechende Salbe und die Pflegehinweise erhalten Sie vom behandelnden Facharzt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen